Frauen-Frühstück mit Julia Klöckner im begehbaren Programm der CDU

07.09.17

Liebe Frauen,

„Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus“ in Berlin ist für die CDU bis zum Wahltag ein Ort, an dem wir mit möglichst vielen Menschen darüber sprechen wollen, wie wir weiterhin dafür sorgen können, dass Deutschland auch in Zukunft ein Land ist, in dem wir gut und gerne leben. Und uns Frauen kommt hier eine entscheidende Rolle zu. Starkes oder schwaches Geschlecht? Egal, die Zeiten der alten Schubladen sind vorbei: Frauen gestalten unsere Gesellschaft, diskutieren über Quote, Familie, Bildung, Wirtschaft. Frauen denken Neues, denken anders und vernetzen sich. Und das macht Spaß – vor allem bei einem gemeinsamen Treffen am Morgen, bei einem Frauen Frühstück!

In einem kleinen Kreis möchte ich mit Ihnen gemeinsam im begehbaren Programmhaus der CDU (Brunnenstr. 19-21, 10119 Berlin) kommenden Dienstag, den 12. September 2017, von 10:30 – 11:30 Uhr überlegen, welche Weichen Politik stellen kann. Ob Fragen zum persönlichen Karriereweg, der uns Frauen auch in Vorstände und Aufsichtsräte führen sollte, wenn wir es wollen. Oder gute Rahmenbedingungen zu einer motivierenden Familienpolitik bzw. mit Blick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Alles kommt auf den Tisch, darf ohne Denkverbot geäußert werden.

Ich würde mich über Ihre Zusage freuen und bitte Sie um Rückmeldung bis Freitag, 08.09.2017, an Frau Elisabeth Kahler (telefonisch unter 030/22070-337 oder per E-Mail an elisabeth.kahler@cdu.de ).

Ihre Julia Klöckner MdL
Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz
Stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschlands

PS: Weitere Informationen zum „Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus“ finden Sie hier: www.cdu.de/haus